Hersteller: Icom

Icom ID-RP1200VD

Art.Nr.: IC-IDRP1200VD

Hersteller: Icom

1.799,00 €
inkl. 19 % USt


    Billiger gesehen ?
    Billiger gesehen ?
    Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

    Produktbeschreibung

    Der ID-RP2010V/RP4010V/RP1200VD ist ein 144/430/1200-MHz-Digital-Repeater für D-STAR- und Analog-FM-Mischmodus-Betrieb. Dank des internen Controllers lassen sich die HF-Einheiten als Einband-D-STAR/FM-Repeater betreiben. (Der Repeater-Controller ID-RP2C ist nicht erforderlich.) Repeater-Betreibern mit begrenzten Internet-Ressourcen ermöglicht das optionale LTE-Modul UX-262 einen drahtlocen Zugang zum Internet. In Kombination mit der Internet-Gateway-Funktion kann man den Repeater überall dort einsetzen, wo es eine LTE-Funkverbindung gibt und ist damit im weltweiten Netz.

    *Der DD-Modus ist nur beim 1200-MHz-Repeater ID-RP1200VD verfügbar.

    Integrierte Controller-Funktion
    Die D-STAR-Repeater ID-RP2010V/RP4010V/RP1200VD verfügen über eine integrierte Controller-Funktion für die HF-Einheiten. Jeder Repeater kann unabhängig empfangene Signale weiterleiten. Werden die Repeater mit dem beiliegenden Ethernet-Kabel verbunden, ist ein bandübergreifender Betrieb möglich.

    Kompatibel mit dem Repeater-Controller ID-RP2C
    Die neuen D-STAR-Repeater sind mit dem externen Repeater-Controller ID-RP2C kompatibel. So kann man an einem bereits vorhandenen Standort mit Geräten der Serie ID-RP2 einen Repeater durch einen neuen ersetzen und diesen mit dem o.g. Controller verwenden.

    Betrieb im DD-Modus (nur ID-RP1200VD)
    Der 1,2-GHz-Repeater ID-RP1200VD arbeitet umschaltbar entweder im DV- oder DD-Modus. Der DD-Modus bietet Datenkommunikation und Internetzugang mit 128 kBit/s. Über den Ethernet-Anschluss Ihres Computers wird der Transceiver IC-9700 mit seinem 1,2-GHz-DD-Modus zum Funkmodem.

    Optionales LTE-Modul UX-262 für drahtlose IP-Verbindung
    Durch die Installation des optionalen LTE-Moduls lässt sich der Repeater direkt mit einem LTE-Netzwerk* und darüber mit dem Internet verbinden. An einem Standort können bis zu vier Repeater einen LTE-Netzzugang gemeinsam nutzen.
    * Die Netzabdeckung erfolgt über eine frei erhältliche SIM-Karte. Für den Internetzugang ist eine statische globale IP-Adresse erforderlich.

    Einfache interne Gateway-Funktion
    In Kombination mit dem optionalen LTE-Modul und der einfachen internen Gateway-Funktion ist in einer Notfallsituation ein provisorischer D-STAR-Repeater-Standort* schnell eingerichtet.
    * Prüfen Sie vor der Inbetriebnahme eines provisorischen Repeater-Standorts die lokalen gesetzlichen Bestimmungen.

    D-STAR-DV/Analog-FM-Mischbetrie
    Beim Mischbetrieb empfängt der Repeater sowohl D-STAR-DV-als auch analoge FM-Signale und gibt das empfangene Signal im gleichen Modus weiter. Diese Funktion ist praktisch für die Migration eines vorhandenen analogen Repeaters zu einem D-STAR-Repeater, wobei die Kompatibilität zum analogen FM-Modus erhalten bleibt.
    Der Einzelmodusbetrieb, DV oder FM, ist ebenfalls programmierbar. Für den analogen FM-Betrieb lassen sich CTCSS, DTCS-Codes und 1750-Hz-Rufton aktivieren.
    *Die D-STAR-Gateway-Funktion ist im FM-Modus nicht nutzbar.

    Hochleistungsbetrieb
    Durch den Einsatz eines Hochleistungsverstärkers kann der D-STAR-Repeater bis zu 60 min ununterbrochen senden und gewährleistet bei langer Einschaltdauer einen zuverlässigen Betrieb mit einer Sendeleistung von 25 W*.
    * 25 W für ID-RP2010V/ID-RP4010V, 10 W für ID-RP1200VD

    Neue HF-Direktabtastung und FPGA-Plattform
    Die Repeater ID-RP2010V und ID-RP4010V verwenden das HF-Direktabtastverfahren. Beim Repeater ID-RP1200VD kommt auf 1,2 GHz ZF-Abtastung mit Down-Konverter zur Anwendung. Die Signalverarbeitung findet im FPGA-Chipsatz statt, wodurch Verzerrungen und andere unerwünschte Mischprodukte, die in den herkömmlichen Superhet-Empfängern auftreten, eliminiert werden. Dadurch wird die Empfängerempfindlichkeit
    stark verbessert.

    Weitere Features
    19-Zoll-Rack-Montage, zwei Höheneinheiten, Low Profile | CW-ID-/Sprach-ID-Sender | SD-Speicherkarten-Steckplatz für Firmware-Update, Speichern von Einstellungsdaten und Sprach-ID-Audio im FM-Modus | Eingang für 10-MHz-Referenzsignal

    Mitgeliefertes Zubehör:
    • Gleichstromkabel (3 m) • Ethernet-Kabel (0,6 m) • USB-Kabel (1 m) • Sicherungen • Gummifüße • Inbusschlüssel

    Downloads

    Frage stellen